Margrit Irgang

 

Margrit Irgang über ihren Blog:

Meine Bücher, Essays, Rundfunksendungen, Gedichte und Seminare – und viel über Literatur, Achtsamkeit, Meditation und Spiritualität. Dazu meine stillen und kontemplativen Fotografien.

(Der Screenshot ist zum Blog verlinkt.)

 

Neueste Beiträge im Blog:


 

2 Antworten

  1. Maria sagt:

    Wunderschönen Guten Tag, Margrit Irgang!

    Ich freue mich über alle neuen Blogger:innen, die zu unserem Netzwerk stoßen – aber über diesen Blog ganz besonders!

    An alle: Ohne Margrit Irgang und die Überlegungen in ihrem Buch “Geh, wo kein Pfad ist, und hinterlasse eine Spur. Ermutigung zum Eigensinn” wäre ich mir beim Schreiben meines eigenen Buchs noch wesentlich einsamer vorgekommen, als ohnehin schon … Wo meine Ermutigung zum Eigensinn eher Richtung (Buch-)Schreiben tendiert, wendet sich Margrit Irgang mit wunderschönen Fotos und bemerkenswerten Gedanken in Richtung Achtsamkeit. Ganz und gar nicht esoterisch “abgehoben”, sondern vor allem sinn-voll. Das gilt für ihr Buch/ihre Bücher genauso wie für ihren Blog.

    Besonders herzlich willkommen!
    Maria Almana

    • Margrit sagt:

      Liebe Maria, ich kenne mich auf blogs50plus noch nicht so recht aus und habe Deinen lieben Kommentar erst jetzt entdeckt. Herzlichen Dank dafür. Ich wünsche Dir ein Jahr voller Kreativität und Freude. Margrit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.