Willkommen

Wer über 50 ist – und erst recht über 60 und über 70 –, hat in aller Regel schon einiges erlebt und manches zu erzählen und tut das oft genug auch in einem Blog. Für die Leserinnen und Leser ist es dabei manchmal hilfreich, interessant, aufschlussreich, vielleicht sogar überraschend zu wissen: Ah, da schreibt ein Mensch, der ist keine 40 mehr!

 

blogs50plus startete 2016 als erste zentrale Liste zum Thema, als spezialisierte Sammlung im Web, und ist längst zu einer bekannten Anlaufstation geworden. Für alle, die sich informieren wollen, die neugierig sind, sich untereinander oder auch ganz bewusst mit nicht gleichaltrigen Menschen vernetzen wollen. Für Journalisten auf der Suche nach Themen oder Ansprechpartnern. Und für alle anderen Interessierten.

blogs50plus als kunterbuntes Spektrum repräsentiert die Arbeit von Bloggerinnen und Bloggern, die das Älterwerden nicht verschweigen und die mit ihrem Tun in der Öffentlichkeit aber sichtbar machen, dass “Zipperlein” keineswegs eine Hauptrolle spielen, sondern viele kunterbunte Interessen und eine reiche Lebenserfahrung! Wer seine Themen wie darstellt, bleibt dabei allen selbst überlassen – hier wird nicht “zensiert”.

(Ausnahmen: Blogs, die nicht von natürlichen Personen betrieben werden; Blogs, die die Grenzen von Anstand, Ethik und nachweisbaren Fakten verletzen; Blogs, die extremes politisches Gedankengut verbreiten oder verteidigen. Die werden nicht aufgenommen.)
.

blogs50plus ist ein Non-Profit-Leidenschaftsprojekt und sorgt für

    • eine bessere Vernetzung untereinander,
    • leichtere Auffindbarkeit im Netz,
    • größere Sichtbarkeit für alle,
    • Freude beim Entdecken neuer Blogs,
    • Freude darüber, selbst von anderen leichter gefunden zu werden.

Sie wollen mitmachen? Wie schön!
Hier entlang, bitte…


Neueste Kommentare


Die alphabetisch sortierte Gesamtliste der Blogs finden Sie unter Blogs50plus A-Z. Frische Beiträge der vielen Blogs50plus, sortiert von neu nach älter, finden Sie auf der Seite Blogs50plus live!