Digital Diary

blog50-digitaldiary

Digital Diary – Vom Sinn des Lebens zum Buchstabenglück:

Seit 1999 bloggt Claudia Klinger “über alles, was bewegt”.  Das Digital Diary ist somit das älteste, durchgehend aktive deutschsprachige Blog – gestartet lange bevor es “Bloggen” hieß.

Weltgeschehen und Zeitgeist, Arbeit und Alltag, Netzwelt und Medien sind ebenso Thema wie die zur persönlichen Lebenskunst kondensierten Erfahrungen in Sachen Liebe,  Beziehung, Krankheit und Altern. Das Blog ist am besten beschrieben mit “Philosophieren in der ersten Person” quer durch ein Leben mit Höhen und Tiefen, das auch die Abgründe nicht auslässt.

Eine Besonderheit ist die Wertschätzung, die dem Kommentargespräch im “Digital Diary” zu teil wird, das dank einer freundlichen Stammleserschaft nahezu nie in negativer Weise entgleist. Auch brisante Themen werden im Geist gegenseitigen Respekts verhandelt. Wer mag, ist herzlich eingeladen, mitzudiskutieren!

 

Neueste Beiträge im Blog:

Eine Antwort

  1. blogs50plus|U sagt:

    Ein kleiner Gruß aus der blogs50plus-Werkstatt:
    Ich wühle mich momentan händisch und einzeln durch alle Seiten, um endlich die Probleme mit dem RSS-Feed zu beseitigen… Und freue mich, daß er hier auf Deiner Seite jetzt wieder funktioniert!
    Herzliche Grüße – und bleib gesund,
    wünscht Uschi Ronnenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.