Das Unruhewerk

Maria Al-Mana, Jahrgang 1960, hat das www.unruhewerk.de gestartet, als ihr klar wurde, dass die Generation der Menschen “50plus” Gefahr läuft, sich mit zunehmendem Alter in der “Unsichtbarkeit” zu verlieren.

Wenn wir nicht – grade auch im Internet – sichtbar bleiben, könnte es geschehen, dass wir für den Rest der Menschheit zu seltsamen Käuzen werden. Die niemand (mehr) versteht, weil wir nur noch mit komischen Dingen (Treppenlift und Co.) in Verbindung gebracht werden. Dann werden wir zetern und beteuern, dass das gar nicht stimmt. Dass wir ganz anders sind. Das ist wahr! Aber wo wird der Marktplatz sein, auf dem wir uns zeigen können, wie wir sind? Wer wird uns hören, wenn wir nicht selbst dafür sorgen, dass wir sichtbar bleiben? Darum ist mein Motto “älterwerden und sichtbar bleiben”. Denn Kommunikation ist mein Metier, ich bin auch die Texthandwerkerin (www.texthandwerkerin.de).

Aus all diesen Gründen bin ich glücklich, dass Uschi Ronnenberg die geniale Idee hatte, die Seite blogs50plus zu gründen, und wir das jetzt zusammen machen.

 

Neueste Beiträge im Blog:

3 Antworten

  1. blogs50plus|U sagt:

    Ein kleiner Gruß aus der blogs50plus-Werkstatt:
    Ich wühle mich momentan händisch und einzeln durch alle Seiten, um endlich die Probleme mit dem RSS-Feed zu beseitigen… Und freue mich, daß er hier auf Deiner Seite jetzt wieder funktioniert!
    Herzliche Grüße – und bleib gesund,
    wünscht Uschi

  2. Liebe Maria, Deine Idee, die 50plus-Blogger ausfindig zu machen, hat bei mir den Funken entfacht, mit Dir Kontakt aufzunehmen und nun gemeinsam diese Sammlung in Leben zu rufen. Lauter tolle Dinge, die ohne das Internet(t) so nie möglich gewesen wären!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.